Alpine Recreation logo
Alpine Recreation logo
Die Südwand des Aoraki / Mt . Cook begleitet uns auf dem Abstieg von Ball Pass
Herausforderung und Abenteuer
Eine alpine Bergwanderung mit Gletscher Überquerung
Wanderer beim Abstieg zum Hooker Tal
Professionellen Berfgührern
Maximum 4 Teilnehmer pro Führer
Die Südwand des Aoraki / Mt . Cook und Ball Pass
Big Mountain Terrain
Aoraki / Mt . Cook und die Westseite des Ball Pass
Mt. Sefton
Spektakuläre Ausblicke
29 Gipfel über 3000m im Aoraki Mt. Cook National Park
Trekker im Hooker Tal nach einer Ball Pass Überquerung
Ausrüstung inklusiv
Wir stellen alles zur Verfügung - keine Extrakosten
Caroline Hut - einer private Hütte in einer fantastischen Lage
Caroline Hut : 1820m
Warme, gemütliche hochalpine Hütte

Ball Pass Crossing

EN Information in English

Eine spektakuläre 3 Tage Abenteuer im Aoraki Mount Cook National Park

Ball Pass ist eine hochalpine Pass Überschreitung (2100m) vom Mount Cook Range im Aoraki Mount Cook National Park. Der Ausblick auf die höchsten Berge Neuseelands ist unübertroffen. Der Pass ist unmittelbar südlich des Mount Cook Massivs und verbindet das Tasman Tal mit dem Hooker Tal auf beiden Seiten dieses mächtigen Berges. Schon am ersten Tag steht man direkt vor der höchsten Eiswand Neuseelands, die 2200m hohe Caroline Wand des Mount Cook.

Wir verbringen zwei Nächte auf der privaten Caroline Hütte. Die Hütte liegt 1800m hoch auf der Ball Ridge, die vom Tasman Tal zum Ball Pass hinaufzieht. Von hier aus kann man nicht nur einen fantastichen Blick auf "Caroline Face", sondern auch auf den gesamten 29km langen Tasman Gletscher bis hin zum Gletschersee Lake Pukaki. Auf der Route lernt man eine einzigartige Blumenwelt kennen, und wenn man Glück hat, wird man auch von den lustigen Keas begrüßt - dem einzigen Bergpapagei der Welt.

"Der Trip mit Alpine Recreation, war sehr sehr gut. Wenn es auch manchmal anstrengend war, habe ich die Zeit sehr genossen. Es war das beste was ich in meinem Urlaub gemacht habe, der 80 Tage lang war. Diesen Trip sollten sie so lassen wie er ist, es gibt da nichts zu verbessern meiner Ansicht nach. Die Hütte " Caroline Hut" ist auch ganz toll, alleine die Lage ist einzigartig. In dieser fantastischen Bergkulisse. Die Innenaustattung ist auch so wie man es erwartet, karg und einfach. Auf einer solchen Tour erwartet man doch auch kein Luxushotel. Würde auch garnicht dazu passen. Die Verpflegung war auch ganz gut, der Bergführer ist auch ein ganz guter Koch. Machen sie weiter so, der Trip ist perfekt, das Preis Leistungsverhältnis passt. Die Guides sind gut, die Hütte gut. Alles gut." - A. Brandmeier, Deutschland. Mehr...

 

BALL PASS, BALL HUT & CAROLINE HUT ACCESS
The intense and prolonged rainfall of 1-8 December 2019 (over 1000mm in Mount Cook Village, with peak intensity of 242mm in one day) has caused significant damage to the traditional route to Ball Hut and Ball Pass across Husky Flat (now Husky Gut). Alpine Recreation has interim measures in place for all guests already booked on trips to Caroline Hut and we will continue to run trips throughout the summer season. The current foot access to Caroline Hut takes approximately 90-120 minutes longer than listed itinerary times and is through rough and challenging terrain. Work is in progress on establishing an alternative foot access route to Ball Ridge, but it will take some time. If you are unsure whether your fitness and agility are sufficient, please contact us before booking your trip.

Significant damage was also sustained on the east Hooker Valley (the route taken after crossing Ball Pass). Until Alpine Recreation has completed track maintenance jobs, trips will not cross Ball Pass, but will return down the Tasman Valley side.

 

Ausrüstung


AUSRÜSTUNG
icon
INKLUSIV

Alle Ihre Austrüstung wird in unserem Büro am Beginn Ihrer Bergtour beim Bergführer überprüft. Alle Ausrüstung die Sie brauchen, wird vom Bergführer ausgestellt.

Alpine Recreation stellt alle technische Ausrüstung zur Verfügung: Helm, Gurt, Steigeisen, Eispickel. Andere Ausrüstung kann kostenfrei ausgeliehen werden, falls Teilnehmer keine geeignete eigene Sachen haben: Berg- oder Wanderstiefel mit fester Profilsohle, Rucksack, Skistöcke, Gamaschen, Wollsocken, Thermounterwäsche, Überhosen, wasserdichter Anorak mit Kapuze, Faserpelzjacke, Wollmütze, Sonnenhut, Handschuhe, Sonnenbrille, Trinkflasche. Bitte sehen Sie die Ausstattungsliste für weitere Details.

Ball Pass Crossing Ausstattungsliste.